WO KANN ICH GUTEN KAFFEE KAUFEN

WO KANN ICH GUTEN KAFFEE KAUFEN

Wo kann ich guten Kaffee kaufen?

Heute beschäftigen wir uns mit der Frage: Wo kann ich guten Kaffee kaufen?  Wie die meisten habe ich mir jahrelang keine großen Gedanken gemacht und immer einfach irgendeinen fertig gemahlenen Kaffee gekauft. Seitdem ich mich allerdings mehr mit dem Thema beschäftige, entwickle ich von mal zu mal eine genauere Vorstellung wie mein Kaffee zu sein hat und was ich unter einem wirklich guten Kaffee verstehe. 

Grundsätzlich kann man in Deutschland im Supermarkt, bei Tchibo (Einzel- und Fachhandel), Online und gelegentlich auch in unterschiedlichen Cafés, welche von privaten Kaffeeröstereien geführt werden, guten Kaffee kaufen. Die Preisspanne beläuft sich zwischen 6,99 € – 80 €/ pro Kilo. Es gibt allerdings auch Kaffeespezialitäten die weitaus teurer sind. 

Um das Ganze etwas übersichtlicher zu gestalten, habe ich die wichtigsten Orte an denen du guten Kaffee in Deutschland kaufen kannst in einer Tabelle zusammengefasst: 

Wo kann ich guten Kaffee kaufen

Beste Kaffeebohnen im Test 2020

Falls du gerne eine konkrete Kaufempfehlungen haben möchtest, habe ich hier einmal 3 ausgezeichnete Kaffeebohnen für dich rausgesucht: 

Was macht einen guten Kaffee aus?

Der Geschmack natürlich! Neben Geschmack gehören vor allem aber auch das Aromaprofil, die Herkunft, die Röstung, die Intensität und der Faire Handel dazu. All das spielt in die Qualität der “perfekten Kaffeebohne” mit ein. 

Schadstoffe sollten so gering oder am besten gar nicht vorhanden sein. Sofern der Kaffee dann deine persönlich Geschmacksknospen beflügelt, handelt es sich um einen echt guten Kaffee! 

Mit der perfekten Location , setzt man natürlich noch ein Sahnehäubchen on Top! In der nahen Zukunft werde ich euch hier meine Lieblingslocations verlinken. Also stay tuned! 🙂

Schon gewusst?

77.000 Tassen Kaffee trinkt ein Mensch im Leben

So viel Koffein steckt in einer Tasse Kaffee

164 Liter Kaffee trinkt der Bundesbürger im Schnitt im Jahr, am liebsten klassischen Filterkaffee. Seinen Koffeingehalt toppt nur Espresso:

  • Espresso: durchschnittlich 165 mg Koffein pro 150 ml
  • Filterkaffee handaufgebrüht: durchschnittlich 115 mg Koffein pro 150 ml
  • Filterkaffee, Kaffeemaschine: durchschnittlich 80 mg Koffein pro 150 ml
  • Löslicher Kaffee: durchschnittlich 65 mg Koffein pro 150 ml
  • Entkoffeinierter Kaffee: durchschnittlich 3 mg Koffein pro 150 ml

Kaffeebohnen kaufen: Darauf solltest Du achten

Was wir dir raten, wenn  du Kaffeebohnen kaufen willst:

  1. Wer seinen Kaffee guten Gewissens genießen will, fährt mit Bio & Fairtrade am besten. 
  2. Die Kaffeebohnen im Test eignen sich neben Espresso für kräftigen Caffè Crema, Cappuccino oder Latte Macchiato.
  3. Preis und Marke bieten dir allein beim Einkauf wenig Orientierung.
  4. Prüfe die Verpackung von Kaffeebohnen auf eine einwandfreie Versiegelung und ein intaktes Aromaventil. Hochwertiger Kaffee sollte beim Öffnen der Packung noch angenehm und vollmundig duften. 

Schon gewusst?

160 Mio. Euro macht Starbucks in Deutschland

Da jeder unterschiedliche Kaffeezubereiter verwendet, unterscheiden wir hier noch zwischen  den folgende Fragen: 

Was ist der beste Kaffee für Vollautomaten? 

Der Lavazza Caffè Crema Classico

Mit dem Lavazza Kaffee für Vollautomaten kannst du immer die typische, samtige Crema eines italienischen Caffè genießen. Die Mischung besteht aus 70% Arabica und 30% Robusta Bohnen.

Eine besonders harmonische Mischung aus allerbesten Arabica und Robusta Bohnen: Mit köstlichem Aroma von Trockenfrüchten, rundem Körper und einem reichhaltigen Geschmack mit würzig-eleganten Noten und dezenten Anklang von Schokolade.

Die mittlere Röstung macht diesen Caffè besonders mild und sanft, der hohe Anteil edelster Sorten bietet feinste Geschmacksnuancen und eine unwiderstehlich geschmeidige Crema.

Was ist der beste Kaffee für Filterkaffee?

Ideal für Filterkaffee sind hochwertige, trommelgeröstete Bohnen. Die besten Zubereitungsarten sind Handfiltersysteme, hochwertige Kaffeemaschinen (z.B. Moccamaster), French Press und Karlsbader Kanne.

Die optimale Brühtemperatur für Filterkaffee liegt zwischen 92-96 °C. Tester mögen Dallmayr Prodomo und Tchibo Feine Milde. Drei von vier Testern schmeckt der Filterkaffee Dallmayr Prodomo am besten.

Sie mögen den Duft, die angenehme Säure und das milde Aroma. Er schmecke “ fruchtiger“ und sei „süffiger auf der Zunge“ als die anderen Kaffeesorten.

Auf jeden Fall ein Test wert!

Welcher Mahlgrad für welchen Kaffee?

Je nach Zubereitungsart gibt es nun einen empfohlenen Mahlgrad. Während das Kaffeepulver für Espresso sehr fein sein sollte, ist ein grober Mahlgrad für die French Press besser geeignet. Das hängt mit der Kontaktzeit des Wassers zusammen. Je kürzer die Kontaktzeit ist, umso feiner ist der Mahlgrad. Je gröber der Kaffee gemahlen ist, umso mehr Zeit benötigt das Wasser, die wichtigen Aromastoffe zu lösen. Umgekehrt bedeutet das, dass ein sehr fein gemahlener Kaffee nur kurze Zeit mit dem Wasser in Verbindung kommen sollte.

Wo kann man sonst noch guten Kaffee kaufen?

Du hast noch andere Ideen, Fragen oder Anregungen? Vielleicht möchtest du auch deinen eigenen Kaffee vorstellen? Wir testen ihn gerne und geben unsere ehrliche Meinung dazu ab! Am besten erreichst du uns per E-Mail unter: hello at kaffeemonks . de. Wir freuen uns auf deine Nachricht.